Direkte Links
Hauptinhalt

INFORMATION ZUR 3. NOVELLE ZUR 2. COVID-19-BASISMASSNAHMENVERORDNUNG (STAND 27.10.2022)

Am. 21 Oktober 2022  wurde die 3. Novelle zur 2. COVID-19-Basismaßnahmenverordnung veröffentlicht:

Für die zahnärztliche Ordination ergeben sich daraus keinerlei Änderungen. Es gelten wie bisher die folgenden Regeln:

  • Das Ordinationsteam hat eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil zu tragen.
  • PatientInnen, BesucherInnen und Begleitpersonen haben eine FFP2-Maske ohne Ausatemventil zu tragen.

Die Verpflichtung zum Tragen der Maske entfällt, sofern das Infektionsrisiko durch sonstige geeignete Schutzmaßnahmen (z.B.: Schutzwände aus Plexiglas) minimiert werden kann.

  • COVID-19-Beauftrager und COVID-19-Präventionskonzept bleiben aufrecht, siehe dazu für nähere Informationen hier.

Es ist kein 2,5G Nachweis (geimpft/genesen/PCR-getestet) für das Ordinationsteam erforderlich.

 

Jobsharing

Wir dürfen Ihnen mitteilen, dass mit 1.1.2023 eine Neugestaltung des Jobsharings im vertragszahnärztlichen und vertragskieferorthopädischen Bereich in Kraft tritt. mehr dazu

ANLEITUNG FÜR DAS FUNKTIONIEREN DES
E-CARD SYSTEMS ÜBER DEN 14. MAI 2022 HINAUS 

Wie bereits mehrfach kommuniziert ändert die Sozialversicherung den Zugang zum e-card System ab 14. Mai 2022. 

Über 1.000 VertragszahnärztInnen haben bisher noch nicht überprüft, ob Ihre e-card Einrichtung auch über den 14. Mai 2022 hinaus funktioniert! 

Hier finden Sie eine Anleitung über die erforderliche Vorgangsweise.

Fachinformationen
Finanzielles / Kassen
Arbeitsrechtliches
Presseaussendungen
Allgemeine Informationen zum Coronavirus (SARS-CoV-2)